Vogelsang-Pub-Quiz 2022 - die Regeln

Teams: 
Teams müssen aus mindestens 3 Teilnehmern bestehen und vor der ersten Runde (Schulstunde) gemeldet werden. Eine Begrenzung der Teilnehmerzahl nach oben besteht nicht. Jedes Team hat einen Namen und einen Spielführer, der für die Übergabe der Antworten an den Spielleiter verantwortlich ist und für Nachfragen zur Verfügung steht.

Ablauf: 
Das Spiel wird in mehreren Runden analog Schulfächern durchgeführt:

Geographie
Sozialwissenschaften/Politik
MINT
Musik/Kunst
Sprache/Literatur
Geschichte
Philosophie/Religion
Die Reihenfolge und der Zeitpunkt der Spielrunden werden durch den ausgehängten Stundenplan festgelegt Je Fach werden 3 Fragen gestellt. Die Fragen werden vom Spielleiter für alle gleichzeitig gestellt und eine Diskussions-/Antwortzeit von i.d.R. 60 Sekunden eingeräumt, bevor das Quiz fortgeführt wird. Die Antworten müssen auf dem ausgeteilten Antwort-Bogen stichwortartig, handschriftlich und gut lesbar beantwortet werden.

Die Fragen und Antworten dürfen unter den Teammitgliedern diskutiert werden, nicht aber über Teamgrenzen hinweg. Des Weiteren ist der Einsatz von Hilfsmitteln, analog wie digital, untersagt. Zuwiderhandlung resultiert in der sofortigen Disqualifikation des Teams.

Nach jedem Fach werden die Antwort-Bögen der Teams eingesammelt und von der Spielleitung ausgewertet.

Notenvergabe: 
Richtige Antworten werden mit je 1 Punkt bewertet, falsche mit 0 Punkten. Sollte die Antwort nicht lesbar sein, gibt es keinen Punkt. 

Sollten nach dem letzten Fach mehrere Teams in Summe die gleiche Anzahl an Punkten erspielt haben, wird unter diesen Teams ein Stechen gespielt, um die Reihenfolge zu bestimmen. In diesem Stechen können zur Entscheidung auch auch Blitz-Fragen (schnellste richtige Antwort gewinnt) oder Schätzfragen (kleinstes Delta zur richtigen Antwort) gestellt werden.

Preise: 
Die Teams dürfen in der Reihenfolge Ihrer Platzierung je einen Preis aussuchen.